My Lands: Black Gem Hunting

My Lands Discussion Board
Aktuelle Zeit: 17 Nov 2018, 21:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Markt und Perlen
BeitragVerfasst: 11 Okt 2018, 18:28 
Offline
Rekrut

Registriert: 24 Nov 2014, 07:27
Beiträge: 8
Es ist einfach nur traurig wie hier vollkommen gedankenlos ein einst so erfolgreiches Game an die Wand gefahren wird. Schuld daran sind nicht der klägliche verbliebene Rest an Spielern sondern die Macher und Betreiber. Es werden Sonderangebote generiert um Umsätze zu erzielen und versucht auch den letzten Euro für nichts zu bekommen. Dabei ist es doch so einfach.
Die Nachfrage ist da nur das Angebot = 0. was soll mann hier denn kaufen wenn es nichts gibt. Es reicht doch das es nur Schrott als Siegprämie bei Turnieren oder für Quest Erfüllung gibt. Muss es denn am Markt genauso aussehen? Es gibt Spieler hier die warten seit Jahren auf ein bestimmtes Artefakt aber nein es erscheint einfach nicht auf dem Markt.
Mal ein kleiner Hinweis, wenn ich eine bestimmte Sache in einem Laden nicht bekomme dann kaufe ich die Restlichen Sachen dort auch nicht mehr. Will sagen ich gehe da hin wo ich alles bekomme.

Also baut endlich einen Markt wo ich JEDES Artefakt zu jeder Zeit bekomme.

Gruß Bolle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Markt und Perlen
BeitragVerfasst: 16 Okt 2018, 09:49 
Offline
Esquire

Registriert: 17 Jun 2015, 17:57
Beiträge: 34
Bolle2 hat geschrieben:
Es ist einfach nur traurig wie hier vollkommen gedankenlos ein einst so erfolgreiches Game an die Wand gefahren wird.


Ich denke auch die Spieler tragen dazu bei. Nachdem einige starke, erfolgreiche Spieler die Seiten gewechselt haben und zur roten Fraktion über gelaufen sind. Sie haben das Gleichgewicht stark zerrüttelt und yep, auch du bist einer davon!
Die schwächeren haben keine Lust mehr auf das Spiel, sind also auch nicht bereit etwas ins Spiel zu investieren. Die stärkeren haben bereits was sie brauchen und investieren auch nichts mehr ----> keine Einnahmen.
Den Untergang dürften die Multis und die Spieler sein, welche mit nem Pot spielen. Und genau dagegen sollten die Admins mal endlich etwas unternehmen!

Bolle2 hat geschrieben:
der klägliche verbliebene Rest an Spielern


Danke, ich wusste nicht, dass ich "kläglich" bin! :o

Bolle2 hat geschrieben:
Mal ein kleiner Hinweis, wenn ich eine bestimmte Sache in einem Laden nicht bekomme dann kaufe ich die Restlichen Sachen dort auch nicht mehr. Will sagen ich gehe da hin wo ich alles bekomme.


yep, das sehe ich auch so. Ich warte seit sehr langer Zeit auf die Rolle «Blide» . Inzwischen gehe ich davon aus, dass sie aus dem Spiel genommen wurde :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Markt und Perlen
BeitragVerfasst: 26 Okt 2018, 01:22 
Offline
Rekrut

Registriert: 24 Nov 2014, 07:27
Beiträge: 8
bengeli hat geschrieben:
Nachdem einige starke, erfolgreiche Spieler die Seiten gewechselt haben und zur roten Fraktion über gelaufen sind. Sie haben das Gleichgewicht stark zerrüttelt und yep, auch du bist einer davon!


Da muss ich Dich leider enttäuschen, keiner von den Spielern die gewechselt haben waren übermäßig stark und erfolgreich nur im Rahmen der zugelassenen Möglichkeiten. Sie wurden von den eigenen Leuten ausgebremst, künstlich klein gehalten und territorial sogar vertrieben. Es ging sogar soweit das Angriffe aus den eigenen Reihen zum Tagesgeschäft gehörten. Frage mal Phibs, wenn das noch der alte Spieler ist, wie es ihm erging z.B. mit Linnanmaa.
Tja so war es leider mit den Platzhirschen der Deutschen Fraktion, große Namen wie Linnanmaa, Rogerten, Dagobert, DrizztD0Urden und viele mehr, hochmütig, arrogant, von vielen bereits vergessen, nicht mehr existent oder nur noch ein Schatten Ihrer selbst. In allen diesen Fällen stimmt das Sprichwort, das Hochmut vor dem Fall kommt.
Ja, heute sind diese Spieler stark und erfolgreich. Sie konnten es aber nur werden weil Sie in einer Gruppe spielen in dem der Gemeinschaftsgedanken über dem einzelnen steht. Bedauerlicherweise hat das die deutsche Fraktion bis heute nicht begriffen. Und Besserung scheint nicht in Sicht.

bengeli hat geschrieben:
Danke, ich wusste nicht, dass ich "kläglich" bin!


nicht übertreiben und personalisieren, zu diesem Rest zähle ich auch und jeder der noch spielt. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Markt und Perlen
BeitragVerfasst: 27 Okt 2018, 18:28 
Offline
Esquire

Registriert: 17 Jun 2015, 17:57
Beiträge: 34
Na klar doch; Megaman von allen geschätzt als guter off Spieler, Elfe, du, und und und ...........................
Ihr habt einfach mal kurz das Spiel einseitig gemacht.
Ja, ich muss dir leider recht geben wenn du schreibst; dass bei den De-Sippen der Gemeinschaftsgedanken teilweise unter der Gürtellinie durch ist, jeder viel erwartet und wenn er mal was macht ne Gegenleistung fordert und man selbst von eigenen Sippenmitgliedern bedroht wird.

Aber, kannst du mir mal sagen warum sich diese Spieler welche weggingen sich nicht zusammen geschlossen haben und was eigenes aufgemacht haben?
So wie es jetzt ist, ist das Gleichgewicht völlig zerschlagen! :o


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.422s | 13 Queries | GZIP : On ]