Einen Ihrer Alliierten dürfen Sie zu Ihrem Vertreter ernennen .
Dafür sollen Sie ihn im Gebäude «Diplomatisches Corps» im Reiter «Vertreter» auswählen.

Sie entscheiden, ob Sie dem Vertreter den Zugang zu Ihrer Post gewähren.

Der Vertreter kann:
  • alle Ihre Ländereien sehen und betreten, alles, was Sie sehen (außer der Post, für die Sie dem Vertreter Extrazugang gewähren sollen), sehen,
  • alle Ihre Nachrichten sehen, wenn Sie bei der Ernennung des Vertreters die Anmerkung «Nachrichten zeigen» aktiviert haben,
  • den Markt führen,
  • die Rohstoffe aus dem Sippenlagerhaus und die Sklaven aus der Sippenreservenhaus ausgeben, falls Sie der Sippenanführer sind.

Оnline des Vertreters ist Ihrem Online nicht gleich.
Der Eintritt des Vertreters beugt dem Aufstand, aber nicht der Entfernung des Accounts wegen Ihrer langfristiger Abwesenheit vor.


Ihr Vertreter hat die gleichen Befugnisse, wie Sie, außer er darf nicht:
  • Gebäude entfernen,
  • die Wissenschsft «Versetzung der Hauptstadt» anwenden,
  • eine andere Spezialisation beim Vorhanden einer bereits erlernten auswählen,
  • Nachrichten löschen,
  • die Reiter «Sippe» und «Alliancen» im Diplomatischen Corps bedienen,
  • Missionen (Beistandsmission, welche in Ihren Ländereien steht, einschließlich) abrufen.
  • die Erforschungsmissionen absenden,
  • Artefakte und Schriftrollen einkaufen,
  • die Helden entlassen.

Ihr Vertreter hat keinen Zugang zum Überblick fremder Königreiche, deswegen kann er keine Missionen initiieren.

Add new attachment

Only authorized users are allowed to upload new attachments.

List of attachments

Kind Attachment Name Size Version Date Modified Author Change note
png
36.png 9.1 kB 1 17-May-2010 13:38 Administrator
« This page (revision-26) was last changed on 10-Jul-2013 11:35 by Administrator