Mit der Mission Überwachung können Sie Bewegungen der feindlichen Einheiten verfolgen (einen Schnapschuss des Missionenfensters der Ländereien machen). Die Mission können Sie im Menü der Königreichskarte durch das Anklicken der fremden Länderei initiieren.

Für die Absendung der Mission sind erforderlich:

  • Vorhandensein von Hellsehern (werden im Gebäude Hellseherturm ausgebildet),
  • ein ausreichender Wirkungsradius der Hellseher benötigter Stufe der entsprechenden Wissenschaft,
  • offenes Tor oder Tunnel in Ihrer Länderei.

Fenster der Absendung. Sie wählen die Anzahl der Hellseher und die Länderei der Absendung in entsprechenden Fenstern aus.

Die Mission «Beobachtung» ist streng genommen gar keine Mission. Deswegen ist sie auf der Missionenliste nicht zu sehen und wird in die Begrenzung der Missionenanzahl nicht mit eingeschlossen. Beobachtung wird augenblicklich durchgeführt.

Bei der Beobachtung wird ein Kampf zwischen Ihren Hellsehern und feindlichen Spiegeln durchgeführt. Gibt es bei Ihnen mehr Hellseher, als Spiegel bei Ihrem Gegner, bekommen Sie eine Möglichkeit, sich eine aktuelle Kopie vom Missionsfenster der feindlichen Länderei, welche Sie gerade beobachten, anzuschauen.
Jeder Spiegel tötet einen Hellseher mit 30% Wahrscheinlichkeit. Jeder Hellseher tötet einen Spiegel mit 1% Wahrscheinlichkeit.

Der Beobachtungsbericht kann bei den Nachrichten gespeichert werden.

Add new attachment

Only authorized users are allowed to upload new attachments.

List of attachments

Kind Attachment Name Size Version Date Modified Author Change note
png
observe.png 114.6 kB 1 03-Nov-2011 14:14 Administrator
jpg
pro.jpg 76.7 kB 2 18-May-2011 12:58 Administrator
« This page (revision-8) was last changed on 03-Nov-2011 14:14 by Administrator